PEAX Support

Folgen

Wie läuft der Scanning-Prozess ab?

Die Post wird an Ihre PEAX Adresse gesendet. Die Adresse führt zum Scanning Center der sydoc AG in Baar. Dort werden Ihre Dokumente eindeutig identifiziert, hochautomatisch und datenschutzkonform eingescannt und in Ihr PEAX Portal gelegt. Die Originaldokumente werden während 40 Tagen physisch aufbewahrt. Danach werden sie fachgerecht entsorgt.

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.